Das Wasserbettenhaus - Die Heizungen
Sie sind der 225847 . Besucher
Home arrow Die Heizungen

 
Die Heizungen - oder welche Temperatur ist die Richtige ? 

Das Wasserbetten beheizt werden müssen wissen Sie, denn ohne Heizung könnte die Wassertemperatur maximal die Raumtemperatur erreichen, und das ist definitiv zu kalt. Vergleichen Sie bitte niemals Lufttemperatur mit Wassertemperatur, 22 ° in der Luft ist angenehm - die gleiche Temperatur im Wasser ist kalt, viel zu kalt um 6-8 Stunden darauf zu liegen.

Welche Temperatur für Sie die Richtige ist läßt sich nur durch ausprobieren feststellen. Im Wasserbett gibt es grundsätzlich nur drei verschiedene Temperaturen - zu kalt - zu warm und die individuell passende. Sehr viele Kunden schlafen bei ca. 28°, im Sommer bei ca. 26°. Wenn Sie jetzt denken das ist viel zu hoch, so täuschen Sie sich.

Sie selbst haben eine Temperatur an der Hautoberfläche von ca. 28° - 30°, diese Wärme strahlen Sie ab und erwärmen damit Ihre normale Matratze. Ohne das Sie diese Matratze nicht ebenfalls auf eine ähnliche Temperatur gebracht haben, schlafen Sie nicht ein. Die Kombination von Kälte & Schlaf funktioniert nicht.

Dies bedeutet, Sie benötigen im Winter einen entsprechend längeren "Wärmevorlauf" um die kalte Matratze zu erwärmen, im Sommer drehen Sie sich nach kurzer Zeit, um die kühle Stelle der Matratze zu finden.

Gänzlich anders ist es in einem Wasserbett, im Winter angenehm warm und im Sommer nicht zu warm. Sie schaffen es nämlich grundsätzlich nicht, mit Ihrer Körperwärme die Wassertemperatur auch nur annähernd zu beeinflussen.

Das Wärme Ihrem Körper gut tut, ist unbestritten. Es darf aber auch nicht verschwiegen werden das bei bestimmten rheumatischen Krankheitsbildern die dauerhafte Wärme einem Rheumaschub Vorschub leisten kann. Ähnliches gilt für eventuell existierende Venenleiden, fragen Sie uns - wir helfen Ihnen weiter.

Wir arbeiten ausschließlich mit Heizungen nahmhafter Hersteller. Die Keramischen Heizelemente beziehen wir von der Firma SBI-Products aus Doettinchem in den Niederlanden. Verschiedene Baureihen mit analogen oder auch Funk-Fernbedienungen sind hier erhältlich.

Vertiefende Informationen zu diesen Heizungen finden Sie unter : www.sbinternational.nl

   

Unsere Carbonheizungen beziehen wir ausschließlich von der Firma TBD aus Villingen-Schwenningen. Durch den Einsatz und die Beschaffenheit von Kohlefasern sind diese Heizungen äußerst effizient. Ein Umstand, der sich letztendlich bei der Stromrechnung bemerkbar machen wird.

Auch hier verweisen wir sehr gerne auf die ausführliche Homepage der Firma TBD die Sie unter : www.carbonheater.de erreichen können.

       

WICHTIG : Eine oft gestellte Frage - wieviel Strom verbraucht ein Wasserbett ? Unter der gleichen Internetseite www.carbonheater.de finden Sie direkt auf der homepage einen link zu einem Energiekostenrechner der von der Firma TBD erstellt wurde. Geben Sie die notwendigen Angaben in die dafür vorgesehenen Felder ein und Sie erhalten einen ersten, groben Überblick über die anfallenden Kosten. Bitte beachten Sie auch gleichzeitig die Tipps die entscheidend zur Energiekostensenkung beitragen können.   

Zusätzlich bieten wir noch eine reine Aluminiumheizung der Firma Foil aus Rauma in Finnland an. Diese Heizung überzeugt durch eine sehr einfache Bauweise und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Schauen Sie doch mal unter : http://www.foilpoint.com - die Seite ist zur Zeit allerdings nur in Englisch verfügbar.

 

Wie jedes elektrische Gerät können auch die Heizungen defekt werden. Jeder der oben genannten Hersteller gibt auf seine Produkte eine Gewährleistung von mindestens 2 bis zu 5 Jahren im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Sollte innerhalb dieser Zeitspanne ein Defekt auftreten erhalten Sie entweder eine neue Heizung oder wir tauschen die defekte Komponente aus.